Schmeckt trotzdem » Alle Rezepte » Fleisch und Geflügel » Schwein » Buletten mit Quetschkartoffeln

Buletten mit Quetschkartoffeln

Zutaten

Buletten

  • 400g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1EL glutenfreies Semmelmehl oder Polenta
  • 1 Zwiebel
  • Speiseöl
  • Salz
  • Pfeffer

Quetschkartoffeln

  • 600g weichkochende Kartoffeln
  • 50ml laktosefreie Milch
  • Salz
  • 1EL Butter

Zubereitung

Buletten

Alles in eine Schüssel geben und gut verkneten.

In einer Pfanne Öl erhitzen.

Mit einem EL portionsweise das Hackfleisch aus der Schüssel heben, zu Bällchen formen und dann platt drücken.

In die Pfanne zu dem heißen Öl legen und azf beiden Seiten braun braten.

Quetschkartoffeln

Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser kochen bis sie weich sind, dann abgießen.

Milch dazu umd mit dem Kartoffelstampfer solange stampfen ein Brei sind.

Achtung: nicht mit dem Püriestab, da sonst kein Kartoffelbrei entsteht, sonder eine klebrige Masse die nicht mehr zu genießen ist.

In einer Pfanne Butter erhitzen und über die Quetschkartoffeln geben.

Beilage

Dazu passt z.B. Erbsgemüse oder braun gebratener Sauerkraut.

FavoriteLoadingZur Merkliste hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.