Salzzitronen

Salzzitronen
Salzzitronen

Salzzitronen, Zutaten

Zutaten

  • Bio-Zitronen (unbehandelt!)
  • grobes Meersalz
  • Einmachglas mit Deckel (Marmeladenglas)
  • Wasser

Zubereitung

Salzzitronen

Salzzitronen, Schritt 1

Hände waschen.
Die Zitronen werden gründlich mit Wasser gewaschen und eventuell den trockenen Stiel-Ansatz entfernen.

Die Zitronen Kreuz förmig einschneiden (vierteln) aber nicht ganz durchschneiden, so dass die Viertel noch zusammenhalten.

Grobes Meersalz in die Einschnitte streuen.

Salzzitronen

Salzzitronen, Schritt 2

Die so behandelten Zitronen in das Einmachglas geben und etwas zusammendrücken.

Noch einmal Salz hinterher streuen.

Mit kaltem Wasser randvoll auf füllen.

Deckel aufschrauben und anfangs umgekehrt mit Deckel nach unten in den Kühlschrank stellen.

Salzzitronen

Salzzitronen, Schritt 3

Mindestens 4 Wochen ziehen lassen und dabei ab und zu umdrehen.

Tipps:

Gläser mit Gummidichtring halten bei kalten Zutaten eher dicht als welche mit Schraubdeckel.
Die Zitronen verderben durch das Salz nicht und duften auch nach Monaten noch nach frischer Zitrone.

Salzzitronen

Salzzitronen 1 Monat gereift

Verwenden kann man diese z.B. in Hühner-Tajine mit Zitrone und grüne Oliven aber auch sonst so, wo Zitronen dazu passen.

Da sie sehr salzig, sauer und auch bitter sind, kann man vor Gebrauch das Fruchtfleisch entfernen und die Schalen wässern und vielleicht sparsam dosieren und notfalls einfach nicht mitessen.

FavoriteLoadingZur Merkliste hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.