Schmeckt trotzdem » Alle Rezepte » Gemüse + Hülsenfrüchte » Rosenkohl-Kartoffel-Gratin

Rosenkohl-Kartoffel-Gratin

Zutaten

  • 500g Rosenkohl
  • 500g Kartoffeln
  • 200g Feta (laktosefrei)
  • 250g Emmentaler
  • 2 Zwieblen
  • 100g durchwachsenen Speck
  • Salz
  • ca. 8 kleine Thymianzweiglein
  • Traubenkernöl oder Sonnenblumenöl

Zubereitung

Kartoffeln ca. 20 min kochen.

Rosenkohl putzen und ca. 15 min in Salzwasser kochen.

Speck in kleine Würfel schneiden und in Öl anbraten.

Feta in kleine Würfel schneiden.

Zwiebeln waschen, schälen und klein schneiden, dann zum Speck dazu tun und braten bis Speck und Zwiebeln eine leichte Bräune haben.Rosenkohl_01

Kartoffeln aus dem Topf nehmen, schälen und in Scheiben schneiden (Kartoffelwasser nicht wegschütten).

Rosenkohl und Kartoffeln in eine Auflaufform oder einen Bräter schütten. ca. 200 ml Kartoffel- und Rosenkohlwasser drüber gießen und vorsichtig untermischen.

Feta, Speck und Zwiebeln unterrühren. Salzen und Thymianzweiglein verteilen.

Rosenkohl_03Emmentaler klein raspeln.

Für ca. 10 min bei ca. 180 g in den Backofen, dann den Emmentaler drüber streuen und weitere 10 min braten lassen bis der Käse eine leichte Bräune hat.

Dazu passte ein leichter trockener Weißwein wie zB. „Soave“.

 

 

 

FavoriteLoadingZur Merkliste hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.