Schmeckt trotzdem » Alle Rezepte » Kartoffelpfanne mit Tomaten

Kartoffelpfanne mit Tomaten

Zutaten

  • Kartoffeln, klein bis mittel, festkochend
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • Tomaten
  • 1 Paprika, rot
  • braune Champions, 1 handvoll
  • Frühlingszwiebeln, ca. 3 Stück
  • Knoblauchzehen
  • Butterschmalz (oder Butter)
  • Cayenne-Pfeffer
  • 2 Pfannen
  • Würzmischung (viel Paprikapulver, Koriander, Oregano, Kreuzkümmel (Cumin)).

Zubereitung

Die Kartoffeln etwas vor kochen und schälen. Sollten nicht zu weich gekocht sein.
Währenddessen das Gemüse vorbereiten (klein schneiden und in verschiedenen Schälchen aufbewahren).

Die vorgekochten und geschälten Kartoffeln in der einen Pfanne mit Butterschmalz rundum anbraten.
Die klein geschnittene Zwiebel in der anderen Pfanne mit Butterschmalz leicht anbräunen.
Tomaten, Paprika, Knoblauchzehen und Pilze dazu geben und leicht schmoren lassen.
Salzen und etwas von der Würzmischung dazu geben und umrühren.

Die Kartoffeln mit der Würzmischung und etwas Salz bestreuen und zu der Gemüsepfanne dazu geben und gleich die Frühlingszwiebeln dazu.
Vorsichtig umrühren und kurz ziehen lassen, bis die Frühlingszwiebeln etwas weich geworden sind.

Den Cayenne-Pfeffer dazu stellen, so kann sich jeder die gewünschte Schärfe einstellen.
Wer will, kann den Knoblauch später auch als Pulver dazu stellen, statt gleich mit garen (falls jemand keinen Knoblauch mag).

FavoriteLoadingZur Merkliste hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.