Schmeckt trotzdem » Alle Rezepte » Fisch & Meeresfrüchte » Fischsoße a la provençale

Fischsoße a la provençale

fischsosse_a_la_provencale

Zutaten

3 bis 4 Fischfilets
2 mittlere Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Dose Tomaten gestückelt
1 Tomate
1 Paprika rot
1 Packung pürierte Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 TL Fenchelpulver
1/2 TL Rosmarin
1 TL Thymian
2 Lorbeerblätter
etwas Wasser
Salz
schwarzer Pfeffer
3 bis 4 EL Olivenöl

Als Beilagen Nudeln (z.B. Spirelli, glutenfrei)

Zubereitung

Die Zwiebeln fein würfeln, die Knoblauchzehen fein zerkleinern, die Tomate und den Paprika in kleine Würfel schneiden (löffelfertig), den Fisch ebenso.

Nun die Zwiebeln in einem Topf mit 2 bis 3 EL Olivenöl leicht anbräunen.
Die Knoblauchzehen dazu und das Tomatenmark.
Zusammen unter Rühren noch etwas schmoren lassen.
Die Tomaten- und Paprikawürfel dazu und ebenfalls noch unter Rühren mitschmoren lassen.
Lorbeerblätter, Fenchelpulver, Rosmarin und Thymian dazu geben und unterühren.
Dann mit der Dose gestückelter Tomaten aufgießen, die pürierten Tomaten dazu.
Die Fischwürfel einfüllen und mit Wasser etwas auffüllen (die Soße sollte nicht zu dick sein).
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca 20 Minuten köcheln lassen.
Danach noch 1 EL Olivenöl dazu geben und gut unterrühren und kurz ziehen lassen.

FavoriteLoadingZur Merkliste hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.