Burger mit Jalapeño Chilischeibchen

Zutaten

  • 1 Brötchen z.B. von Schär gf
  • Rinderhack
  • Gouda mittelalt
  • Tomatenketchup
  • Jalapeño Chilischeibchen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Burger_03

Aus Rinderhack Bratlinge formen und in der Pfanne von beiden Seiten braten bis sie durch sind, dann salzen und Pfeffern.

In der Zwischenzeit Brötchen aufbacken und die Innenseiten mit Tomatenketchup besteichen.

Gouda auf die Bratlinge, nicht mehr wenden und ganz kurz mitbraten lassen bis der Käse anfängt zu schmelzen, dann gleich auf die Unterseite des Brötchens setzen.

Jalapeño Chilischeibchen rauf setzen. Ein EL Ketchup rauf.

Zum Schluss den oberen Teil des Brötchens rauf setzen.

FavoriteLoadingZur Merkliste hinzufügen

2 Kommentare zu “Burger mit Jalapeño Chilischeibchen”

  1. Petra sagt:

    Hallo liebste Dagmar,
    dein Burger sieht ja echt gut aus.
    Ich muss sagen, mein Sohn hat mich etwas angesteckt mit den Burger-Kreationen.
    Bis dato war das Ganze für mich eher fast-food-essen.
    Ich schwanke noch damit, mir das Ciabatta zuzukaufen [vom admin gekürzt, bitte nicht auf Weizenmehlprodukte verlinken].
    Oder empfiehlst du, das Ciabatta auch noch selber zu machen? Wenn ja, hast du da auch auf deinem tollen Blog ein Rezept?
    Viele Grüße,
    Petra

    1. Dagmar sagt:

      Hallo Petra,
      danke für das Lob.
      Bisweilen kaufe ich das Ciabatta von Schär, weil alles immer selbst zu machen doch auch Arbeits- und Zeitaufwand ist. Aber vielleicht werde ich mich mal an Ciabatta wagen und dabei eigene Mehlmischungen ausprobieren.
      Viele Grüße,
      Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.