Schmeckt trotzdem » Alle Rezepte » Brot, Brötchen + Gebäck » Grundteige » Torten » Biskuitteig – Wiener Tortenboden

Biskuitteig – Wiener Tortenboden

zum Beispiel für Wiener Tortenboden

Zutaten

  • 100g Zucker
  • 1Pck Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 4 Eier
  • 1TL Backpulver
  • 1Prise Salz
  • 100g glutenfreies Mehl Mehlmischung für Kuchen (oder von Schär MixC Kuchen und Kekse)
  • 75g Speisestärke
  • Speiseöl für die Backform
  • Backpapier

Zubereitung

Kirschmuffin_03Den Boden der Springform einfetten und mit Backpapier auslegen.

Eigelb und Eiweiß trennen.

Wasser, Vanillezucker, Zucker und Eigelb zusammen verrühren.

Eiweiß steif schlagen und möglichst schnell zu der angerührten Eigelbmasse geben.

Tortenboden_02Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver vermischen, durch ein Sieb über die Eimasse geben und mit dieser verrühren.

Springform einfetten. Den Teig in die Springform geben, dann gleich in den auf 200° vorgeheizten Backofen geben.

Bei Ober- und Unterhitze (kein Umluft) bei 200° ca. 20 min backen.

FavoriteLoadingZur Merkliste hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.